Prozessplattform bringt Beteiligte im E-Mobility-Business zusammen

Fachbeitrag Energie Informationsdienst (EID)
 

Einfach an die Ladesäule fahren und sein Electric Vehicle aufladen – das funktioniert nur, wenn die technischen Vorgänge sich dahinter gut verzahnen.

Rund 22.000 Ladestationen für E-Fahrzeuge gab es im ersten Quartal 2021 in Deutschland. Der Elektro-Mobility-Markt wächst weiter und mit ihm die Anzahl der dahinter stehenden Anbieter: Charge Point Operatoren (CPO), E-Mobility-Service-Provider (EMSP) und Netzwerkaggregatoren. Diese müssen sich technisch eng miteinander verbinden, damit Kunden ihr Electric Vehicle (EV) schnell und komfortabel aufladen können. Für den Datenaustausch, für die Abwicklung aller Geschäftsvorgänge vom Laden (Öffentlich oder Privat) bis zur Abrechnung brauchen sie einen technologischen Unterbau. Die X-INTEGRATE GmbH aus Köln hat in den letzten anderthalb Jahren eine solche Prozessplattform entwickelt. Lesen Sie alles hierzu im Fachbeitrag!

 

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Schmidt
GeschäftsführerX-INTEGRATE Software & Consulting GmbHKontakt