Filetransferlösungen - Funktionen und Eigenschaften

    Wissensbeitrag - Teil 3

    Features von MQ FTE für zuverlässigen und revisionssicheren Dateitransfer

    Nachdem ich in den vorangegangenen zwei Blogeinträgen nähere Details zu WebSphere MQ und der WebSphere MQ FTE-Architektur lieferte, möchte ich nun näher auf die Funktionen eingehen, welche WebSphere MQ FTE im Wesentlichen bietet. Abschließen werde ich diesen Artikel mit einem kleinen Resümee, ob man WebSphere MQ FTE gemäß der bereits getroffenen Definition als Managed File Transfer-Lösung bezeichnen kann.

    WebSphere MQ FTE verfügt über folgende Funktionen:

    Tabelle mit Übersicht der WebSphere MQ FTE Funktionen

    Die Haupteigenschaften von WebSphere MQ FTE lassen sich wie folgt zusammenfassen:

    Tabelle mit Übersicht der WebSphere MQ FTE Eigenschaften

    Neben verschiedenen Arten an Dateitransfers erlaubt es WebSphere MQ FTE auch diese auf verschiedene Art und Weise einzuleiten.

    1. Unter Verwendung von Kommandozeilenbefehlen

    2. Mittels Nutzung des MQ Explorer Plugins

    3. Durch Ablegen einer genormten XML-Datei in eine spezielle Agent Queue

    Aus den Tabellen 4 und 5 geht deutlich hervor, dass „WebSphere MQ FTE“ gegenüber herkömmlichen FTP basierten Filetransfer-Architekturen viele Vorteile besitzt. Somit kann „WebSphere MQ FTE“ durchaus gemäß der im ersten Blogeintraggetroffenen Definition als „Managed File Transfer“-Lösung bezeichnet werden. Denn wesentliches Merkmal einer Filetransferlösung ist der zuverlässige, sichere und damit revisionssichere Dateitransfer.

    Autor

    Wolfgang Schmidt
    GeschäftsführerX-INTEGRATE Software & Consulting GmbHKontakt