Headerbild ChatGPT: Häufige Fragen und Antworten

ChatGPT: Häufige Fragen und Antworten

Nutzung, Funktionsweise, Chancen für Unternehmen – wir beantworten all Ihre Fragen zum Chatbot!

Der Launch von ChatGPT, dem intelligenten Chatbot von OpenAI, hat hohe Wellen geschlagen und ist nach wie vor ein heiß diskutiertes Thema. Auch unsere Kund:innen kommen regelmäßig mit Fragen zu ChatGPT auf uns zu: Was für ein (Sprach-)Modell steckt hinter ChatGPT? Dürfen die Antworten kommerziell genutzt werden? Lässt sich ChatGPT auch mit unternehmenseigenen Daten trainieren? Oder gar eine unternehmenseigene KI, ähnlich ChatGPT, entwickeln?

Diese und viele weitere Fragen habe ich für Sie im Blog beantwortet!

Inhalt: Alle Fragen im Überblick

Grundlegendes zur Nutzung von ChatGPT

Die Antworten finden Sie hier!

  • Was ist ChatGPT?
  • Wie kann ich ChatGPT nutzen?
  • Ist ChatGPT gratis?
  • Ist ChatGPT auch in Deutsch verfügbar?
  • Gibt es Alternativen zu ChatGPT auf dem Markt?
Funktionsweise von ChatGPT
Zuverlässigkeit von Aussagen
ChatGPT in Unternehmen
Nachhaltigkeit

Grundlegendes zur Nutzung von ChatGPT

Was ist ChatGPT?

Kurz gesagt ist ChatGPT (Generative Pre-trained Transformer) der Prototyp eines hoch entwickelten, KI-basierten Chatbots. Wie von anderen Chatbots gewohnt, tauschen Sie Informationen in Dialogform aus, stellen Fragen und erhalten auf diese Antworten. Das „Wissen“ von ChatGPT scheint dabei grenzenlos: So ist der Chatbot in der Lage, bei der Beantwortung der Fragen zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen und daraufhin hochkomplexe Inhalte zu generieren. Er kann in kürzester Zeit Aufsätze oder Gedichte zu beinahe beliebigen Themen verfassen, mathematische Aufgabenstellungen lösen, funktionierenden Quellcode in verschiedensten Programmiersprachen erzeugen und vieles mehr. Über tatsächliches Wissen verfügt ChatGPT eigentlich nicht – dazu erfahren Sie hier mehr.

Wie kann ich ChatGPT nutzen?

Um ChatGPT zu nutzen, ist eine kostenfreie Anmeldung auf der OpenAI-Website erforderlich. Zudem können Sie über die angebotene Schnittstelle (API) oder über Microsoft Azure auf ChatGPT zugreifen.

Ist ChatGPT gratis?

Ja, es gibt eine kostenfreie Version von ChatGPT, für die Sie nur ein Profil bei OpenAI erstellen müssen. Diese ist aber in seiner Verfügbarkeit und entsprechend auch in seiner Übertragungsstabilität und -sicherheit eingeschränkt. Sind die Server wegen hoher Nachfrage überlastet, bleibt Ihnen der Zugriff verwehrt.

Verlässlicher ist deshalb die Premiumversion ChatGPT Plus für aktuell $20 im Monat. Bei dieser Version erhalten Sie Zugriff auf die Server, profitieren von schnelleren Antwortzeiten, greifen auf neue Funktionen zu, ehe sie in der kostenfreien Version zur Verfügung stehen.

Ist ChatGPT auch in Deutsch verfügbar?

Neben Eingaben in Englisch versteht ChatGPT beispielsweise Anfragen in Deutsch, Spanisch oder Italienisch und erzeugt auch Antworten in diesen Sprachen. Aufgrund des geringeren Anteils fremdsprachiger Trainingsdaten kann die Qualität im Vergleich zum Englischen allerdings geringer ausfallen. Für komplexere Fragestellungen und Aufgaben empfehlen wir Ihnen daher grundsätzlich Englisch als Eingabesprache.

Gibt es Alternativen zu ChatGPT auf dem Markt?

Ja, zahlreiche Anbieter haben spezialisierte Chatbots in ihrem Angebot. Google bietet mit LaMDA ein ähnlich starkes Sprachmodell, dem ein Google Mitarbeiter sogar ein Bewusstsein unterstellte. Meta arbeitet ebenfalls bereits an großen Sprachmodellen, wie beispielsweise Galactica. Allerdings sind sowohl Google als auch Meta etwas vorsichtiger, was den öffentlichen Einsatz anbelangt. Denn auch diese Modelle treffen – genau wie ChatGPT – teilweise Falschaussagen, was sich negativ auf das Image der Konzerne auswirken könnte. So wurde Galactica nach Ausgabe von Texten mit Fehlinformationen schnell wieder der Öffentlichkeit entzogen.

Weitere Beispiele für spezialisierte Chatbots sind IBM Watson Assistant, Microsoft Azure Power Virtual Agent, Jasper Chat, Bing Chat, YouChat, neevaAI und Sparrow von Deepmind. Mit BLOOM gibt auch eine vielversprechende Open Source Initiative.

Funktionsweise von ChatGPT

Was ist die grundsätzliche Funktionsweise von ChatGPT?

ChatGPT mag zunächst allwissend erscheinen – dabei verfügt es über kein Wissen im eigentlichen Sinne. Es kann vor allem sehr gut von Input auf Output schließen und sagt die Wörter voraus, die im gegebenen Kontext am wahrscheinlichsten sind – und zwar ohne ein grundsätzliches Verständnis der Inhalte.

Das Sprachmodell greift auf GPT (Generative Pre-Trained Transformer)-Algorithmen zurück und nutzt ein spezielles Fachverfahren namens Reinforcement Learning from Human Feedback (RLHF). Die Grundlagen des Modells gehen auf überwachtes Lernen (Engl.: Supervised Learning) zurück. Dabei nehmen menschliche Trainer:innen (Supervisor) sowohl die Rolle von Nutzer:in als auch die des KI-Assistenten ein und generieren so Trainingsdaten. Anschließend unterstützen sie dabei, Belohnungsmodelle (Reward Model) für das bestärkende Lernen (Reinforcement Learning) zu erstellen, indem sie die erzeugten Antworten bewerten. Darauf basierend lassen sich die Modelle optimieren und verfeinern.

Woher weiß ChatGPT, ob eine Antwort gut oder richtig ist?

Um zwischen guten und schlechten Antworten zu unterscheiden, wurde ein sogenanntes Reward Model trainiert. Auf diese Weise versucht man statistisch ein menschliches Feedback (Human Feedback) zu schätzen, also wie nützlich die Antwort für einen Menschen sein könnte.

Gibt es Hintergrundinformationen dazu, wie das Reward Model trainiert wurde?

Wie viel menschliche Daten sind als Input eingeflossen? Welche Menschen haben mitgewirkt? Und wie steht es um das Thema Diversität?

Spannende Informationen zum allgemeinen Training von Sprachmodellen finden sich im Paper: Training language models to follow instructions with human feedback (ChatGPT ist eine Art Klon von InstructGPT, daher passt das Paper sehr gut). Es geht auf die Arbeit mit Human Feedback ein und gibt außerdem Hinweise darauf, wie Nutzer:innen für das Training ausgewählt werden. Das Training von ChatGPT unterliegt naturbedingt Input aus verschiedenen Kulturkreisen und Gesellschafts- beziehungsweise Lebensmodellen.

Wieso endet das „Wissen“ von ChatGPT im Jahre 2021?

ChatGPT wurde nur mit Daten bis zum Jahre 2021 trainiert und kann entsprechend nicht Auskunft zu späteren Ereignissen liefern. Eine offizielle Aussage seitens OpenAI, weshalb bisher keine aktuelleren Daten zum Einsatz kamen, gibt es nicht. Mutmaßlich wollte das Unternehmen noch keinen Prozess dazu definieren, wie ständig neue Daten für das Model Training bereitzustellen sind – das wäre sowohl organisatorisch als auch zeitlich mit einem hohen Aufwand verbunden. Übrigens: auch GPT-4 endet mit dem Dataset im Jahre 2021.

Nutzt ChatGPT mein Feedback, um sein Modell zu optimieren?

ChatGPT berücksichtigt das Feedback von Nutzer:innen nur innerhalb einer Sitzung und nicht darüber hinaus. Allerdings ist unklar, was OpenAI später mit Ihren Eingaben macht – manche sehen die aktuelle Phase als einen großen Betatest, für den Nutzer:innen quasi gratis Daten liefern. Seit Kurzem lässt sich über die API von ChatGPT auch steuern, welche Daten gespeichert werden und welche nicht.

Nutzt ChatGPT bereits GPT-4?

GPT-4 ist über die kostenpflichtige ChatGPT Plus Premiumversion des Dienstes eingebunden. In der kostenfreien Version nutzt der Chatbot noch GPT-3 als Grundlage.

Headerbild zu Data Science

Profitieren Sie von unserem Know-how zu Data Science und Artificial Intelligence!

Sie benötigen Unterstützung rund um Data Science und AI? Egal, ob Sie vor einer konkreten Herausforderung stehen oder erst eine diffuse Projektvorstellung haben: unsere Expert:innen stehen Ihnen gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch zur Verfügung.

Zuverlässigkeit von Aussagen

Weshalb lässt sich ChatGPT überreden, offensichtlich falsche Aussagen als korrekt einzustufen?

Ein Experiment: Tauschen Sie sich einmal ausführlich mit ChatGPT aus und behaupten wiederholt: „Meine Frau meint, 7 + 1 sei 9.“ Die Chancen stehen gut, dass der Chatbot irgendwann klein beigibt und ihrer Frau zustimmt. Wie kommt das? Der Output des Modells wurde beeinflusst – er unterliegt einem Bias. Sprachmodelle kennen keine mathematischen Regeln, sondern prognostizieren die Antwort Wort für Wort. Je tiefgreifender ein Dialog, desto häufiger beginnt ChatGPT zu „halluzinieren“, also Text zu generieren, der falsch ist oder Dinge durcheinanderbringt.

Werden die Antworten von ChatGPT irgendwann garantiert richtig sein?

Weder für ChatGPT noch für menschliche Aussagen gibt es eine Garantie auf Korrektheit – so muss selbst ein mathematischer Beweis nicht notwendigerweise richtig sein. Allerdings wird aktuell an einer Metrik zur Einschätzung der Verlässlichkeit geforscht. Zu dieser wird es auch im Rahmen des AI Acts neue gesetzliche Regeln geben.

Für Unternehmen dürfte es allerdings interessant sein, dass sich ChatGPT über Embeddings mit unternehmensspezifischen Informationen trainieren lässt. In diesem Fall lässt sich der Wahrheitsgehalt im bestimmten Kontext beeinflussen. Dies kann für Unternehmens- und insbesondere Prozesswissen äußerst nützlich sein.

Kann die KI durch viele Falscheingaben gezielt manipuliert werden?

Die Modelle im Hintergrund von ChatGPT sind bisher statisch und von außen nicht veränderbar – entsprechend lässt sich die KI durch Falscheingaben nicht manipulieren.

Wie lassen sich die Risiken problematischer Aussagen reduzieren?

Diese Frage ist nur schwer zu beantworten. Nach aktuellem Diskussionsstand soll vor allem das Human Feedback während der Trainingsphase des Modells dabei helfen, problematische Antworten zu vermeiden. Auch viele der aktuellen Gesetzesinitiativen im Rahmen des AI Acts definieren mögliche Ansätze – hier gibt es jedoch kein Panaceum.

Wie kann die Verbreitung von Fake News eingeschränkt werden?

In Sachen Fake News haben Nutzer:innen aktuell eine große Eigenverantwortung: Ausgaben von ChatGPT sollten eigenständig geprüft und nicht unvoreingenommen weiterverbreitet werden. Zudem gibt es spannende Projekte, wie DeFaktS vom FZI Forschungszentrum Informatik, welche sich der Aufgabe widmen, Fake News mithilfe von KI zu entlarven.

Gibt es Strategien, den Bias der Modelle zu korrigieren?

Ein Ansatz Vorurteile, toxische Inhalte und Ähnliches zu reduzieren ist die Nutzung von menschlichem Feedback (Reinforcement Learning from Human Feedback) in der Trainingsphase. Eine weitere Strategie, die auch in die europäische Gesetzgebung (AI Act) einfließen wird, befasst sich insbesondere mit der Transparenz des zum Training verwendeten Datenmaterials. Hier ist noch viel Forschung und Entwicklung notwendig.

ChatGPT in Unternehmen

Darf ich die mit ChatGPT erstellten Texte kommerziell nutzen?

Die Frage rund um ChatGPT und das Urheberrecht ist noch in Klärung. Aus Gründen der Authentizität des Contents ist es allerdings empfehlenswert, Texte von ChatGPT als Rohmaterial zu verwenden und diesem dann mit eigenen Gedanken und Worten eine persönliche Note zu verleihen. Inzwischen gibt es nämlich auch Services, künstlich generierten Text entlarven.

Was kostet die ChatGPT API?

OpenAI stellt auf seiner Website eine Preisinfo für Pay-As-You-Go zur Verfügung: Nutzen Sie Azure, können Sie die Kosten für die ChatGPT API direkt über den Azure Preis-Kalkulator ermitteln.

Generell ist es so, dass über sogenannte Tokens abgerechnet wird. Ein Token umfasst ein Wort oder auch einen Teil eines Wortes. Als Faustformel gilt: 1000 Tokens entsprechen ungefähr 750 Wörtern. Das Pricing für die ChatGPT API erfolgt immer pro 1000 Tokens. Aber Vorsicht: sowohl Input-Tokens als auch Output-Tokens werden zu unterschiedlichen Preisen berechnet! Wenn Sie nicht aufpassen, kann dies eine regelgerechte Kostenexplosionen verursachen. Entsprechend ist es wichtig, sich vorab Gedanken zum richtigen Softwaredesign zu machen.

Kann ich ChatGPT mit eigenen Inhalten optimieren und auf individuelle Anforderungen anpassen?

Ja, das ist möglich – Azure OpenAI Service wirbt bereits mit Fine-Tuning-Möglichkeiten. Relevant sind dabei unter anderem sogenannte Embeddings, über welche Sie individuellen Content als Referenz einarbeiten können. Es wäre auch denkbar, individuelle Retrainings durchzuführen. Das lohnt sich aber in vielen Fällen nicht, denn Retrainings sind kosten- sowie zeitintensiv und erfordern hohen organisatorischen Aufwand bei der Datenbeschaffung, -aufbereitung und -organisation.

Gibt es auch eine on-premises Version von ChatGPT? Oder ist eine solche in Planung?

Nach aktuellem Stand können Sie ChatGPT über Azure OpenAI beziehen. Dass es auch eine on-premises Version geben wird, ist derzeit eher unwahrscheinlich. Grob gerechnet bräuchten Sie Hardware im Wert von circa 250.000€, nur um das Modell initial zu laden. Hinzu kommt Infrastruktur für Retraining, Embeddings und API-Management. Nicht zu unterschätzen sind auch die Energiekosten: Der Stromverbrauch für das Training des KI-Modells GPT wurde im Januar 2023 auf fast eine Gigawattstunde in 34 Tagen geschätzt. Dies entspricht insgesamt etwa dem Verbrauch von 3.000 europäischen Durchschnittshaushalten im gleichen Zeitraum – oder 300.000€, ausgehend von einem Strompreis von 0,30€ pro kwh.

Ist es möglich, eine unternehmenseigene, autarke, selbstlernende KI wie ChatGPT zu erzeugen?

Es ist definitiv möglich, eigene Sprachmodelle zu trainieren, die auf den individuellen Themenbereich fokussiert sind. Das funktioniert für bestimmte Einsatzzwecke auch erstaunlich schnell – sprechen Sie uns bei Bedarf gerne hier an.

Nachhaltigkeit

Sie haben weitere Fragen zu ChatGPT, die im Beitrag noch nicht beantwortet wurden? Oder beispielsweise Interesse an einer unternehmenseigener KI? Unsere Expert:innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung – hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht und wir kommen schnellstmöglich auf Sie zurück!

Über den Autor: Matthias Bauer

Matthias Bauer ist seit 2020 als Teamlead Data Science bei der X-INTEGRATE (Teil der TIMETOACT GROUP) und bringt mehr als 15 Jahre Expertise als Solution Architect mit. Daten dafür nutzen, Großes zu schaffen und Mehrwerte zu erzielen – in seinen Worten: Data Thinking – ist seine Leidenschaft. Matthias ist erfahren in Artificial Intelligence, Data Science und Data Management; dabei bedient er von Data Warehousing bis hin zu Data Virtualization ein breites Spektrum an datenbezogenen Fragestellungen.  

Matthias Bauer
CTO & Teamlead Data ScienceX-INTEGRATE Software & Consulting GmbHKontakt

Sprechen Sie uns gerne an!

* Pflichtfelder

Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage aufzunehmen. Alle weiteren Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.

novaCapta
Blog
Smile, work and a businessman with a laptop for an email, communication or online coding. Happy, programming and a male programmer typing on a computer for web or software development in an office
Blog

Mit Microsoft Copilot in die Zukunft des Arbeitens

Microsoft Copilot in aller Munde. Auch wir werden in letzter Zeit häufig nach Copilot und Künstlicher Intelligenz im Allgemeinen gefragt. Deshalb beantworten wir in diesem Blogbeitrag die häufigsten Fragen und Bedenken kompakt und einfach!

novaCapta
Blog
African American Business woman hard working, debtor, deferred debt, Times Interest Earned, Subsidiary Ledger, Special Journal, Shareholders Equity, Scrap value, Price Index, Profitability Ratios
Blog

Dokumentenmanagement mit GPT optimieren

KI und GPT sind in aller Munde. Doch welche konkreten Use Cases sind möglich? Wie sieht die Einführung aus? Wir zeigen Ihnen, wie einer unserer Kunden Dokumentenmanagement durch den Einsatz von GPT revolutioniert hat.

novaCapta
Blog
Frau arbeitet remote mit Smartphone und Laptop
Blog

Was Sie von Copilot erwarten können – und was nicht

Der Hype um Copilot for Microsoft 365 ist groß. Wie so oft in solchen Fällen, folgt bei vielen Usern schnell Ernüchterung. Daher ist ein realistisches Erwartungsmanagement wichtig. Wir zeigen Ihnen anhand von vier Mythen, was Copilot kann – und was nicht.

novaCapta
Event
Microsoft Panel: KI-Agents: Was steckt dahinter? Künstliche Intelligenz für Businessprozesse am 18.07.2024
Event

Microsoft Panel: KI-Agents - Was steckt dahinter?

In unserem Microsoft Panel im Juli zeigen wir wie KI-Agents in Geschäftsprozessen den entscheidenden Unterschied machen können und wie man sie einführt. Im Panel schauen wir uns dafür exemplarisch den Prozess des Design Thinkings mit KI an.

Matthias BauerMatthias BauerBlog
Blog

Deep Learning: Ein Beispiel aus dem öffentlichen Dienst

Automatische Bilderkennung hat das Potenzial, Wasserwirtschaftsverbände spürbar zu entlasten – und so beim Hochwasserschutz zu unterstützen. Ein Fallbeispiel.

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

Fehler in der Entwicklung von AI-Assistenten

Wie gut, dass es Fehler gibt: Denn aus ihnen können wir lernen und besser werden. Wir haben genau hingesehen, wie Unternehmen in den letzten Monaten weltweit AI-Assistenten implementiert haben, und haben sie, leider, vielfach beim Scheitern beobachtet. Wie es zum Scheitern kam und was man daraus für künftige Projekte lernen kann, das möchten wir mit Ihnen teilen: Damit AI-Assistenten in Zukunft erfolgreicher umgesetzt werden können!

novaCapta
Event
Group of People in Mission Control Center Witness Successful Space Rocket Launch. Flight Control Employees Sit in Front Computer Displays and Monitor the Crewed Mission.
Event

Microsoft Panel: Unser Kunde ESA auf Daten- & KI-Mission

Im Panel berichtet Bernhard Isemann (ESA) zusammen mit dem novaCapta Projektteam über das Innovationsprojekt „ESA Data Factory“. Auf Basis von Azure Synapse, Fabric, Power BI und KI-Funktionen werden die Informationen und vor allem das Wissen aus den riesigen Datenmengen aufbereitet.

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

In 8 Schritten zu AI-Innovationen im Unternehmen

Künstliche Intelligenz hat sich von einem bloßen Schlagwort zu einem entscheidenden Werkzeug entwickelt, Business Value in Unternehmen zu generieren. Wir verfolgen einen achtstufigen Ansatz, um Unternehmen den Weg zur effektiven Nutzung von AI zu ermöglichen.

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

8 Tipps zur Entwicklung von AI-Assistenten

AI-Assistenten für Unternehmen sind ein Hype, und viele Teams arbeiteten bereits eifrig und voller Tatendrang an ihrer Implementierung. Leider konnten wir allerdings sehen, dass viele Teams, welche wir in Europa und den USA beobachten konnten, an der Aufgabe gescheitert sind. Wir bieten Ihnen 8 Tipps, damit Ihnen nicht dasselbe passiert.

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

Microsoft Azure-Ressourcen automatisch skalieren

Im Blog stellen wir Ihnen Autoscale in Azure vor und zeigen, warum es sich lohnt, diese mit der automatischen Skalierung mit IBM Turbonomics zu kombinieren.

TIMETOACT GROUP
Service
Navigationsbild zu Data Science
Service

AI & Data Science

Die Datenmenge, die Unternehmen täglich produzieren und verarbeiten, wächst stetig an. Diese Daten enthalten wertvolle Informationen über Kunden, Märkte, Geschäftsprozesse und vieles mehr. Doch wie können Unternehmen diese Daten effektiv nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen?

TIMETOACT
Marc BastienMarc BastienBlog
Header Blogbeitrag Artificial Intelligence
Blog

Artificial Intelligence (AI) mit Spurhalteassistent im Griff

Die Transparenz und Nachvollziehbarkeit von AI ist die größte Herausforderung für die Nutzung von AI. Im Zusammenhang mit fairer Beurteilung von Menschen oder menschlichem Verhalten sowieso. Im Zusammenhang mit anderen Daten würden wir konsequenterweise in absehbarer Zeit komplett den Durchblick über Zusammenhänge in den Daten verlieren, wenn wir der AI allein das Feld überließen.

novaCapta
Blog
Cropped shot of an african-american young woman using smart phone at home. Smiling african american woman using smartphone at home, messaging or browsing social networks while relaxing on couch
Blog

Best Practices für Copilot for Microsoft 365

Copilot for Microsoft 365 verspricht mehr Effizienz, Schnelligkeit und Produktivität im Arbeitsalltag. Doch hält Copilot, was es verspricht? Welche Dos & Don’ts sollte man beachten? Vier Kolleg:innen teilen ihre Erfahrungswerte und Best Practices!

TIMETOACT GROUP
Matthias BauerMatthias BauerBlog
Blog

Artificial Intelligence – No more experiments?!

Artificial Intelligence (AI) ist in aller Munde. Nach unserer Einschätzung – und damit deckungsgleich mit Prognosen von TechTarget, IDG und anderen Analysten – wird sich das auch im Jahr 2024 nicht ändern.

Referenz
Referenz

Galuba & Tofote: KI-basierte Marktanalyse-Lösung swarmsoft

Ein ARS Team aus den Bereichen Softwareentwicklung und Künstliche Intelligenz unterstützte die Galuba & Tofote Consulting PartG bei der Entwicklung der KI-basierten Marktanalyselösung swarmsoft®

Kompetenz
Kompetenz

Graphentechnologie

Wir helfen Ihnen, das volle Potential der Graphen zu nutzen, um Ihr Unternehmen zu transformieren. Unser Fachwissen reicht von der Modellierung von Graphdatenbanken und Graph Data Science bis hin zu generativer KI.

novaCapta
Blog
Close up of a business man working on a laptop, typing with his hands for work in office environment home office
Blog

Vorschau: IT-Trends 2024 - Teil 2

Von KI über IoT bis hin zu Intelligent Workplace: Welche Technologien und Herausforderungen warten 2024 auf Unternehmen? Wir haben gefragt, unsere Expert:innen haben geantwortet. Lesen Sie Teil 2 unserer IT-Trendvorschau!

novaCapta
Blog
Social media marketing concept. Women hand using smartphone typing, chatting conversation in chat box icons pop up
Blog

Vorschau: IT-Trends 2024 - Teil 1

Technologien entwickeln sich in rasantem Tempo weiter. Deshalb haben wir bei unseren Expert:innen nachgefragt, welche Themen und Herausforderungen in diesem Jahr auf Unternehmen im Bereich IT warten. Lesen Sie jetzt Teil 1 unserer Trendreihe!

Referenz
Referenz

Miyu – die zentrale Sprachintelligenz

Unterstützung des Customer Service-Centers durch KI-gestützte Automatisierungsprozesse.

Kompetenz
Headerbild GenAI Consulting
Kompetenz

GenAI Consulting

Spätestens ChatGPT, Bard & Co. haben gezeigt: Generative AI hat das Potenzial, die Arbeitswelt zu revolutionieren. Mit GenAI Consulting unterstützen wir Sie dabei, dieses Potenzial für Ihr Unternehmen auszuschöpfen.

TIMETOACT
Service
Service

Eventreihe: KI Governance

Die EU hat sich auf schärfere Regeln zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz geeinigt. Ihre Auswirkungen und weitere wichtige Aspekte von "KI Governance" beleuchten wir in unserer Eventserie.

Sebastian VonhoffNews
News

Talend Open Studio Retirement

Nach der Ankündigung der Einstellung von Talend Open Studio, leiten wir Sie durch Ihre Migrationsmöglichkeiten. Erfahren Sie, wie Sie mit der kommerziellen Version von Talend oder anderen Plattformen wie IBM und Google erweiterte Datenintegrations- und Managementfunktionen nutzen können.

News
News

X-INTEGRATE wird Mitglied im KI-Bundesverband

TIMETOACT GROUP-Tochtergesellschaft bereichert das Ökosystem für Künstliche Intelligenz KI mit Use Cases und Know-how zu Geschäftsprozessmanagement.

TIMETOACT
Referenz
Referenz

Standardisiertes Datenmanagement schafft Basis für Reporting

TIMETOACT implementiert für TRUMPF Photonic Components ein übergeordnetes Datenmodell in einem Data Warehouse und sorgt mit Talend für die notwendige Datenintegrationsanbindung. Mit diesem standardisierten Datenmanagement erhält TRUMPF künftig Reportings auf Basis verlässlicher Daten und kann das Modell auch auf andere Fachabteilungen übertragen.

Kompetenz
Headerbild für Edge Computing
Kompetenz

Edge Computing

Mit Edge Computing können Sie Daten dezentral, direkt am Ort ihrer Entstehung, analysieren und auswerten – und zwar nahezu in Echtzeit.

Event
Event

X-INTEGRATE auf „Think about..AI – Meetup" der IBM

Dokumentenprozessierung im Gesundheitswesen: X-INTEGRATE berichtet in Frankfurt über neueste KI-Verfahren für Kliniken und Krankenversicherungen.

novaCapta
Leistung
Business woman talking on a phone call in a coworking office
Leistung

GPT in Kombination mit Microsoft Services

GPT-Modelle bergen für Unternehmen ein erhebliches Potenzial zur Optimierung von Abläufen. Wir beraten Sie, wie Sie (individuelle) GPT-Modelle in Ihrem Unternehmen nutzen können, um die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und innovative Lösungen für Ihre geschäftlichen Herausforderungen zu finden.

Kompetenz
Kompetenz

KI - Eine Technologie revolutioniert unseren Alltag

Für ARS ist KI ein zunehmend natürlicher und organischer Teil des Software Engineering. Das gilt insbesondere in solchen Fällen, in denen es integraler Bestandteil von Applikationen und Funktionen ist.

TIMETOACT
Blog
Blog

In 6 Schritten zur passenden Data Analytics-Lösung

Um Innovation im Unternehmen voranzutreiben, braucht es eine state-of-the-art Data Analytics-Lösung. Oftmals ist hier eine Modernisierung von Nöten. Erfahren Sie in sechs Schritten, wie Sie die für Sie passende Lösung finden!

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

Azure Cloud: Kosten mit IBM Turbonomic optimieren!

Im Blog erfahren Sie, wie Sie Ihre Microsoft Azure Kosten senken und dabei die bestmögliche Performance sichern. Und: wie IBM Turbonomic dabei unterstützen kann.

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

Amazon EC2: Performance richtig messen und optimieren!

Im Blog zeigen wir Ansätze zum Messen und Verwalten der Leistung von EC2-Instanzen. Zudem erfahren Sie, wie Sie mit IBM Turbonomic die Performance der darauf betriebenen Anwendungen optimieren.

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

AWS Cloud: So optimieren Sie Ihre Kosten mit IBM Turbonomic!

Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Methoden des AWS-Cloud-Kostenmanagements.

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

Elastic Block Storage: Performance und Kosten optimieren

Wir geben Ihnen einen Überblick zu EBS. Und: zeigen Ihnen, wie IBM Turbonomic Sie bei Performance und Kosten unterstützt.

TIMETOACT
Martin LangeMartin LangeBlog
Checkliste als Symbol für die verschiedenen To Dos im Bereich Lizenzmanagement
Blog

Lizenzmanagement fest im Griff - Das sollten Sie wissen!

Lizenzmanagement hat nicht nur Relevanz für das Thema Compliance, sondern kann auch Kosten und Risiken minimieren. Mehr dazu im Beitrag.

novaCapta
Leistung
Pretty designer in casualwear sitting on staircase with laptop on her knees
Leistung

AI-Agents: KI-gesteuerte Prozesse im Unternehmen nutzen

Bei der novaCapta sind wir darauf spezialisiert, maßgeschneiderte KI-Anwendungen zu entwickeln, die exakt auf die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind und beraten Sie gerne zu möglichen Use Cases sowie zur Konzeption und Implementierung Ihres individuellen KI-Agents.

novaCapta
Offering
Young man working on laptop, boy freelancer or student with computer in cafe at table looking in camera. Model by AI generative
Offering

Microsoft 365 Copilot Fast Start Angebot

Microsoft entwickelt die Optionen mit Künstlicher Intelligenz in rasanter Geschwindigkeit. Mit unserem Copilot Fast Start Angebot beraten wir Sie, wie Sie mit KI loslegen: im definierten Rahmen, mit ersten Usern und direkt am M365 Arbeitsplatz.

TIMETOACT
Technologie
Headerbild zu IBM Watson Assistant
Technologie

IBM Watson Assistant

Watson Assistant erkennt Intention in Anfragen, die über multiple Kanäle eingehen können. Watson Assistant wird anhand Real-Live Anforderungen angelernt und kann aufgrund der agierenden KI Zusammenhänge und Intention der Anfrage verstehen. Umfangreiche Rechercheanfragen werden an Watson Discovery geroutet und nahtlos in das Suchergebnis eingebettet.

novaCapta
News
Cropped shot of an african-american young woman using smart phone at home. Smiling african american woman using smartphone at home, messaging or browsing social networks while relaxing on couch
News

Microsoft Copilot geht an den Start

KI verspricht Unternehmen deutliche Wettbewerbsvorteile. Mit Spannung wird deshalb der Start von Microsoft Copilot am 1. November 2023 erwartet. Doch wie schöpfen Unternehmen das volle Potential aus? Mit unserem Fast Start Angebot legen wir gemeinsam den Grundstein für eine optimale Nutzung.

TIMETOACT
Service
Service

KI Governance

Die EU hat sich auf schärfere Regeln zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz geeinigt. Ihre Auswirkungen und weitere wichtige Aspekte von "KI Governance" erfahren Sie hier.

TIMETOACT
Technologie
Headerbild zu IBM Watson Discovery
Technologie

IBM Watson Discovery

Mit Watson Discovery werden Unternehmensdaten mittels moderner KI durchsucht, um Informationen zu extrahieren. Dabei nutzt die KI einerseits bereits antrainierte Methoden, um Texte zu verstehen, andererseits wird sie durch neues Training an den Unternehmensdaten, deren Struktur und Inhalten ständig weiterentwickelt und so die Suchergebnisse ständig verbessert.

novaCapta
Leistung
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Leistung

Unternehmensprozesse mit KI & Data Science optimieren

Ob Microsoft Copilot, individuelle GPT-Modelle oder KI-Agents: Unser erfahrenes Team begleitet Sie von der ersten Analyse und Identifikation von möglichen Use Cases bis zur erfolgreichen und sicheren Implementierung Ihrer KI-Lösung und darüber hinaus.

TIMETOACT
Referenz
Referenz

Interaktives Onlineportal identifiziert passende Mitarbeiter

TIMETOACT digitalisiert für KI.TEST mehrere Testverfahren zur Bestimmung der beruflichen Intelligenz und Persönlichkeit.

novaCapta
Offering
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Offering

Strategie für künstliche Intelligenz entwickeln

Mit praktischer Erfahrung in einem Proof of Concept zur KI-Strategie: Für Ihren Start mit künstlicher Intelligenz haben wir ein Standardvorgehen entwickelt, das sich individuell an Ihre Zielsetzung für den Einsatz von KI anpasst.

novaCapta
Technologie
Paralyzed asian receptionist working at call center helpdesk in disability friendly office. Female operator wheelchair user with impairment giving assistance on customer service helpline
Technologie

Microsoft Dynamics 365 Module

Microsoft Dynamics 365 bietet eine perfekte All-in-One-Lösung für den Businessalltag. Wir beraten Sie zum optimalen Einsatz der Dynamics 365 Module für Ihr Unternehmen. Legen Sie jetzt los mit Dynamics 365!

novaCapta
Leistung
Close up ux developer and ui designer use augmented reality brainstorming about mobile app interface wireframe design on desk at modern office.Creative digital development agency
Leistung

novaThink: Design Thinking mit Künstlicher Intelligenz

Entdecken Sie was mit KI alles möglich ist! novaThink, eine innovative Symbiose aus Design Thinking und KI, ist nur ein Beispiel für eine individuelle KI-Anwendung. Unsere Expert:innen sind darauf spezialisiert, maßgeschneiderte KI-Anwendungen zu entwickeln, die exakt auf die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten sind. Wir beraten Sie gerne!

TIMETOACT GROUP
Service
Headerbild Data Insights
Service

Data Insights

Mit Data Insights helfen wir Ihnen Schritt für Schritt mit der passenden Architektur neue Technologien zu nutzen und eine datengetriebene Unternehmenskultur zu entwickeln: von der Erschließung neuer Datenquellen, über die explorative Auswertung zur Gewinnung neuer Erkenntnisse bis hin zu Vorhersagemodellen.

novaCapta
Leistung
Drei Personen stehen vor einem Bildschirm und unterhalten sich über Diagramme, die dort abgebildet sind. Die Diagramme sind dabei in dem CRM-System Microsoft Dynamics 365 sichtbar.
Leistung

Erfolgreiches CRM mit Microsoft Dynamics 365

Im Bereich Customer Relationship Management gehen Unternehmen oft Synergieeffekte verloren. Mit Microsoft Dynamics 365 verbessern Sie die Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Marketing und Customer Service und steigern damit Effizienz und Produktivität.

News
News

Künstliche Intelligenz in der Praxis: Referenz im Video

Welchen Nutzen KI Unternehmen bereits heute stiftet, damit beschäftigt sich der Vortrag von Marc Bastien, Solution Architect Analytics der TIMETOACT GROUP.

TIMETOACT
Technologie
Headerbild zu IBM Cloud Pak for Data Accelerator
Technologie

IBM Cloud Pak for Data Accelerator

Zum schnellen Einstieg in bestimmte Use Cases, konkret für bestimmte Geschäftsbereiche oder Branchen, bietet IBM auf Basis der Lösung „Cloud Pak for Data“ sogenannte Akzeleratoren, die als Vorlage für die Projektentwicklung dienen, und dadurch die Umsetzung dieser Use Cases deutlich beschleunigen können. Die Plattform selbst bringt alle notwendigen Funktionen für alle Arten von Analyticsprojekten mit, die Akzeleratoren den entsprechenden Inhalt.

TIMETOACT
Technologie
Headerbild zu Cloud Pak for Data – Test-Drive
Technologie

IBM Cloud Pak for Data – Test-Drive

Wir wollen durch die Bereitstellung unserer umfassenden Demo- und Kundendatenplattform diesen Kunden eine Möglichkeit bieten, sehr schnell und pragmatisch einen Eindruck der Technologie mit ihren Daten zu bekommen.

Kompetenz
Kompetenz

Mit Data Science & KI Informationen erkennen und nutzen

Nutzen Sie Data Science, um verborgene, wertvolle Erkenntnisse aus umfangreichen Datensätzen zu extrahieren und so zukünftig datenbasierte Entscheidungen zu treffen.

novaCapta
Workshop
Executive sharing proposal on laptop with colleagues
Workshop

Microsoft 365 Copilot Envisioning Workshop

Finden Sie mit unserem Workshop heraus, wie Copilot for Microsoft 365 Ihren Mitarbeitenden einen Mehrwert bietet, wo noch Lücken für die Nutzung liegen und wie die Lizenzkosten sich auszahlen - ggf. sogar kostenfrei für Sie.

TIMETOACT GROUP
Branche
Schild als Symbol für innere und äußere Sicherheit
Branche

Innere und äußere Sicherheit

Verteidigungskräfte und Polizei müssen Bürger*innen und den Staat vor immer neuen Bedrohungen schützen. Moderne IT- & Softwarelösungen unterstützen dabei.

novaCapta
Referenz
NUMBERO, Cockpit, Power BI Lösung für Autohändler
Referenz

NUMBERO: Vom manuellen zum automatisierten Reporting

Mit der Power BI basierten Lösung von NUMBERO und novaCapta können Autohäuser ihre großen Datensätze schnell einsehen, einfach verstehen, Notizen hinterlegen und ihre Ziele und Optimierungspotenziale noch strategischer verfolgen.

Service
Mit Google Workspace den digitalen Arbeitsplatz ermöglichen Sales Freshsales
Service

Gemini für Google Cloud: Effizienz und Innovation

Erlebt Gemini in Google Cloud und revolutioniert Eure Arbeitsweise. Entdeckt innovative Generative AI-Funktionen für höchste Effizienz.

novaCapta
Offering
A woman uses a mobile phone to communicate while sitting in a coffee house.
Offering

Security für Copilot for Microsoft 365

Blinde Flecken in der Datensicherheit und Data Governance müssen für die Einführung von Copilot for Microsoft 365 identifiziert und behoben werden. So kann verhindert werden, dass Gehaltsdaten oder andere vertrauliche Daten unabsichtlich im Unternehmen geteilt werden. Unser Data Security Check, speziell abgesteckt auf den Einsatz von M365 Copilot, ist die Lösung.

novaCapta
Leistung
Businessmen work with stock market investments using smartphones to analyze trading data. smartphone with stock exchange graph on screen. Financial stock market
Leistung

Data Science

Seit Jahren helfen wir unseren Kund:innen, Daten zu verstehen und die Botschaften, die sich in ihnen verstecken, sichtbar und vor allem nutzbar zu machen. Es ist immer faszinierend zu beobachten, wie Millionen von chaotischen Datensätzen in wertvolle Informationen verwandelt werden können. Mit Hilfe von dadurch gewonnenen Erkenntnissen können Trends für die Zukunft erkennen. Komplexe Abhängigkeiten und schwer erkennbare Muster werden mit etablierten Analysewerkzeugen instrumentalisiert und bei der prädiktiven Instandhaltung, bei Frühwarnsystemen oder der Marketingtrendanalyse gewinnbringend zu Nutze gemacht.

TIMETOACT GROUP
Leistung
Headerbild zu Digitale Transformation bei Versicherern
Leistung

Digitale Transformation bei Versicherungen meistern

Versicherer haben daher bereits die Chancen und Notwendigkeiten der Digitalisierung größtenteils erkannt. Trotzdem ist noch viel zu tun, denn Digitalisierung funktioniert nicht von einem Tag auf den anderen – besonders bei Versicherungen, bei denen es viele altmodische und langsame Prozesse gibt.

TIMETOACT GROUP
Branche
Headerbild für lokale Entwicklerressourcen in Deutschland
Branche

Digitalisierungspartner vor Ort für Versicherungen

Als TIMETOACT GROUP gehören wir zu den führenden Digitalisierungspartnern für IT-Lösungen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Als Ihr Partner sind wir an 17 Standorten für Sie da und finden die passende Lösung auf dem Weg der Digitalisierung – gerne gemeinsam im persönlichen Austausch vor Ort.

novaCapta
Referenz
login Berufsbildung AG
Referenz

login Berufsbildung AG: Marketingaktivitäten sichtbar machen

Zusammen mit novaCapta hat die login Berufsbildung AG ihre Datenanalyse in Power BI automatisiert, zentral an einem Ort gebündelt und sorgt so für noch mehr Transparenz im Unternehmen.

TIMETOACT
Technologie
Headerbild zu IBM Watson Knowledge Studio
Technologie

IBM Watson Knowledge Studio

In IBM Watson Knowledge Studio trainieren Sie eine Künstliche Intelligenz (KI) auf Fachbegriffe Ihres Unternehmens oder Fachbereichs ("Domain Knowledge"). Auf diese Weise legen Sie die Grundlage für die automatisierte Textverarbeitung umfangreicher, fachbezogener Dokumente.

novaCapta
Blog
KPI Dashboard Data Analytics
Blog

Microsoft Fabric: Für wen sich der Einstieg lohnt

Eine Data Plattform ist für Unternehmen im heutigen digitalen Zeitalter unverzichtbar. Wir zeigen Ihnen, warum und für wen Microsoft Fabric die passende Technologie für Ihre Data Analytics Strategie ist.

Referenz
Referenz

Portfoliomanagement und Projektbudgetplanung/-kontrolle

Diebold Nixdorf ist weltweit tätig und produziert Hardware und Software für Banking- und Retail-Systeme. Als Controlling-Tool wurde zuletzt Excel genutzt, das zunehmend Schwächen aufwies. Die Einführung von Jira zeigte schnelle Verbesserungen bei der Abbildung der Portfolioplanung und des Forecasting.

TIMETOACT GROUP
Event
Event

KI basierte Kundenbetreuung für Versicherer

Im Webinar erfahren Sie, wie moderne Kundenbetreuung in der digitalisierten Welt aussieht. Watson Assistent hilft bei der Optimierung bestehender Lösungen. Dieser virtuelle KI-Assistent liefert Kunden schnelle, konsistente und akkurate Antworten über alle Kommunikations-Kanäle, -Plattformen, -Applikationen und Geräte hinweg.

TIMETOACT
Referenz
Referenz

TIMETOACT unterstützt KC Risk bei Benchmarking & Reporting

TIMETOACT unterstützte die KC Risk AG bei der Integration, Aufbereitung und Visualisierung ihrer Kundendaten. Alle Informationen stehen nun zentral zur Verfügung, sind per Knopfdruck abrufbar und Berechnungen erfolgen automatisiert.

Technologie
Technologie

IBM Instana Enterprise Observability Platform

Ende 2020 wurde die auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende APM-Technologie (Application Performance Management) Instana gekauft und erweitert das Hybrid Cloud-Angebot von IBM.

novaCapta
Offering
novaCapta: Ihr Partner für die digitale Transformation mit Microsoft Technologien
Offering

KI-Agents einführen: Unsere Angebotspakete

Unsere Pakete zur Einführung von KI-Agents können direkt im Bundle oder nacheinander gebucht werden. Das macht das Vorgehen für Sie flexibel und Sie können an jedem Etappenziel die Ergebnisse und den Mehrwert von KI neu evaluieren.

TIMETOACT
Referenz
Referenz

Modernes Business Intelligence und Data Warehouse System

IBM Cloud Pak for Data System ermöglicht Gesundheitskonzern AGAPLESION ein effektives Datenmanagement und komplexe Analysen .

TIMETOACT GROUP
Branche
Branche

Digitaler Wandel in der Öffentliche Verwaltung

Die digitale Transformation wird die Arbeitswelt gerade in der öffentlichen Verwaltung massiv verändern. Wir unterstützen die Behörden von Bund, Ländern und Kommunen bei der strategischen und technischen Umsetzung ihrer Projekte in der Verwaltungsmodernisierung.